Steuerkanzlei Gruga

Gründungsberatung

Mehr als die Hälfte aller Existenzgründungen steht in den ersten fünf Jahren vor dem „Aus". Die Gründe dafür sind fast immer die gleichen: Unzureichende Vorbereitung und mangelnde Abschätzung der unternehmerischen Risiken. Dies muss nicht sein. Ich helfe Ihnen, den Überblick zu behalten.

Die Selbstständigkeit ist ein erstrebenswertes Ziel!

Unser Wirtschaftssystem lebt vom Engagement, den Ideen, der Risikobereitschaft und dem Pioniergeist von Unternehmensgründern. Die Gründung eines eigenen Unternehmens stellt aber an den Einzelnen hohe persönliche Anforderungen, setzt fachliche Qualifikation und praktische Berufserfahrung voraus. Selbstbewusstsein, Optimismus und eine Vision allein genügen in den seltensten Fällen, den Schritt in die Selbstständigkeit erfolgreich zu vollziehen. Zudem lässt sich eine erfolgreiche Existenz nur aufbauen, wenn der Unternehmensgründer hohen psychischen und physischen Belastungen gewachsen ist. Bei der Gründung sind jedoch viele Gesichtspunkte zu berücksichtigen, um erfolgreich die erste Phase zu bestehen. Es gibt zwar keine Patentrezepte für den gewünschten Unternehmensverlauf, aber oftmals sind schon im Vorfeld Anzeichen erkennbar, die genau geprüft werden müssen, um negative Entwicklungen zu vermeiden.

Persönliche Voraussetzungen

Überprüfen Sie bereits jetzt ob, beispielsweise nachfolgende persönliche Voraussetzungen erfüllt sind: Wie sieht Ihr künftiges Produkt- und Leistungsspektrum aus? Fühlen Sie sich gesundheitlich so fit, um ein hohes Tagespensum über einen Zeitraum von ca. zwei Jahren durchzustehen? Entspricht Ihre berufliche Ausbildung der angestrebten Unternehmertätigkeit? Welche Berufserfahrungen bringen Sie mit? Können Sie Mitarbeiter motivieren? Finden Sie Unterstützung bei Ihrer Familie? Wo sehen Sie Ihre persönlichen Stärken und Schwächen?

Weitere Voraussetzungen

Neben den persönlichen Voraussetzungen gibt es aber noch eine Vielzahl anderer Fragen, wie beispielsweise zum Absatzmarkt oder zur Wettbewerbssituation, die Sie klären müssen: Wie sieht Ihre Zielgruppe aus? Besteht schon ein erster Kundenkontakt? Sind Sie ausreichend über die Nachfrageentwicklung informiert? Wer sind Ihre Konkurrenten und woher kommt die Kundschaft? Wie wollen Sie die Werbung gestalten? Zu den wichtigsten Faktoren gehört vor allem der richtige Standort für Ihr Unternehmen. Wie ist die Kundennähe, die Kaufkraft, die Verkehrslage, die Verkehrsanbindung.....und und und?

Guter Rat von Anfang an

Als kompetenter Berater stehe ich Ihnen der Steuerberater zur Verfügung, der umfangreiche Dienstleistungen - entsprechend seinen Erfahrungen und Kenntnissen - anbieten oder als Koordinator zur Verfügung stellen kann. Auf Grund seiner umfassenden Ausbildung und großen Erfahrung kann der Steuerberater die Erfolgschancen ihres Gründungsvorhabens profund überprüfen. In den meisten Fällen genügt schon ein erstes Gespräch, um abzuschätzen, ob das Vorhaben des Gründungswilligen auch eine Zukunftsperspektive hat. Soweit der Existenzgründung nichts im Wege steht, wird er den zukünftigen Unternehmer von Anfang an begleiten und auch zur Übernahme der steuerlichen Beratung, der Finanzbuchhaltung, der Lohnabrechnung und bei allen betriebswirtschaftlichen Fragen zur Verfügung stehen.

Fazit: Unternehmenserfolg ist planbar. Dank Ihres steuerlichen Beraters können Sie den Weg als selbstständiger Unternehmer erfolgreich gehen. Auch nach der Aufbauphase steht der Berater Ihnen als Experte zur Seite.

Mehr

Guter Start in eine erfolgreiche Zukunft

Sie wollen ein Unternehmen gründen oder übernehmen? Die KfW steht Ihnen von Anfang an zur Seite – mit wichtigen Tipps und Informationen und der passenden Förderung.